Curve ist die neue und innovative Kreditkarte aus London. Schon seit einigen Jahren gibt es Curve auch in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern.

Welche Vorteile bietet die Curve Kreditkarte?

Mit der Curve Kreditkarte braucht man künftig nur noch eine Kreditkarte mit sich tragen und kann dennoch über alle eigenen Kreditkarten verfügen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Vorteile wie z.B. keine Fremdwährungsgebühren beim Einkauf oder kostenlose Bargeldabhebung (kostenloses Volumen begrenzt je nach Tarif).

Was kostet die Kreditkarte von Curve?

Es gibt verschiedene Tarife. Die Einstiegskarte Curve Blue beinhaltet bereits fast alle Vorteile von Curve und ist ohne monatliche Grundgebühr erhältlich. Auch der Versand der Karte ist kostenlos.

Noch keine Curve-Karte?
Erhalte 5£* (= >5€) als Bonusguthaben durch Registrierung mit dem Promo-Code:
5HUJJ

*Die 5£ werden auf dein Curve Rewards-Konto nach deiner ersten Zahlung gutgeschrieben. Du kannst die 5£ (= >5€) durch Auswahl in der App bei jeder Kartenzahlung für alle Ausgaben einsetzen.

Jetzt zur Curve-App!

Wie funktioniert die Curve Kreditkarte?

Die Registrierung für die Curve-Kreditkarte erfolgt per Smartphone über die Curve-App. Anschließend bekommt man per Post eine echte Mastercard Kreditkarte die man für Einkäufe nutzen kann. Über die App kann man seine VISA und Mastercard Kreditkarten hinterlegen und beim Einkauf mit der Curve Kreditkarte jederzeit entscheiden welche hinterlegte Karte belastet werden soll. Die Entscheidung lässt sich sogar noch rückwirkend ändern, bis zu 90 Tage.